Pressereaktionen Hamburg 2017

Hier haben wir die Pressereaktionen zum Projekt dialogP 2017 in Hamburg für Sie zusammengestellt. Zum Öffnen der Artikel klicken Sie einfach auf die untenstehenden Links:

Pressereaktionen Brandenburg 2015/2016


Hier haben wir die Pressereaktionen zum Projekt dialogP 2015/16 in Brandenburg für Sie zusammengestellt. Zum Öffnen der Artikel klicken Sie einfach auf die untenstehenden Links:

 

 

Pressemitteilungen

21.06.2017

dialogP - Jugend und Politik im Dialog

Mitteilung des Abgeordnetenhauses von Berlin

Berlin, 21.06.2017

Start des neuen Formats des Abgeordnetenhauses von Berlin

Das neue Kooperationsprojekt von Kumulus e.V. und des Abgeordnetenhauses von Berlin bietet in Dialogveranstaltungen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, mit Mitgliedern aller Fraktionen des Berliner Parlaments Politik hautnah zu erleben und zu diskutieren. Es geht dabei nicht nur um die Auseinandersetzung mit landespolitischen Themen, sondern auch um den Abbau von Vorbehalten und Vorurteilen.
 
Bis Ende des Jahres werden Schulen unterschiedlicher Schularten aus neun Berliner Bezirken teilnehmen. Aus allen sechs Fraktionen des Parlaments werden in den nächsten Monaten Abgeordnete den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort stehen.

Weiterlesen …

12.06.2017

Diskussionsreihe "dialogP": Jugendliche debattieren mit Abgeordneten

Mitteilung der Hamburgischen Bürgerschaft

Hamburg, 12.06.2017

Engagiert, informiert und interessiert: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9b und 9c des Gymnasiums Dörpsweg in Eidelstedt haben den Anfang der diesjährigen Diskussionsreihe „dialogP“ mit Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft gemacht. Bis Ende des Jahres wird diese Veranstaltungsreihe unter der Schirmherrschaft von Präsidentin Carola Veit an zusammen zwölf Hamburger Schulen stattfinden.

 

Dabei setzte die Veranstaltung am Gymnasium Dörpsweg Maßstäbe. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich durchweg intensiv vorbereitet und glänzten mit Detailwissen. Bei „dialogP“ geht es darum, mit den Politikerinnen und Politikern das Für und Wider von vorher festgelegten Themen zu debattieren. Ein ums andere Mal überraschten die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler mit in die Tiefe gehenden Kenntnissen ihrer Themen. Auf diese Weise kam es zu interessanten Diskussionen mit den Abgeordneten.

 

Rund 50 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten haben sich auf sechs Kleingruppen verteilt, an denen die Abgeordneten im Wechsel jeweils für acht Minuten diskutierten. Die Themen waren:

Weiterlesen …

28.02.2017

Schulklassen können sich um Teilnahme am Projekt „dialogP“ bewerben

Wie Jugendliche mit Abgeordneten auf Augenhöhe debattieren: Schulklassen können sich bis 15. März um Teilnahme am Projekt „dialogP“ bewerben


Soll Cannabis legalisiert werden? Soll es den Führerschein ab 16 geben? Oder kostenloses WLAN für alle? Über diese oder auch selbstgewählte Themen können Schülerinnen und Schüler mit Abgeordneten der Bürgerschaft im Rahmen des Projektes „dialogP“ diskutieren. Noch bis zum 15. März läuft die Bewerbungsfrist für einen der 16 Termine in diesem Jahr.

„Das Format ‚dialogP‘ soll bei Jugendlichen politisches Interesse wecken und mögliche Vorurteile gegenüber Politikerinnen und Politikern abbauen. Es ist unser Ziel, dass zwischen Jugendlichen und Abgeordneten ein Dialog auf Augenhöhe entsteht“, sagt Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit, Schirmherrin des Projektes. Nach einer Erprobungsphase im vergangenen Jahr an 13 Schulen mit zusammen 54 Abgeordneten der Bürgerschaft wird die Aktion in diesem Jahr auf 16 Hamburger Schulen ausgeweitet.

 

In Kleingruppen diskutieren die Schülerinnen und Schüler mit jeweils einem Abgeordneten die vorbereiteten Themen. Nach etwa zehn Minuten rotieren die Politikerinnen und Politiker. Auf diese Weise bekommen die Jugendlichen einen Überblick über die vielfältigen Meinungen und Argumente der Abgeordneten. Teilnehmende Schulen erhalten Unterrichtsmaterialien zur Vorbereitung, damit die Schülerinnen und Schüler sich Kenntnisse über die Arbeitsweise der Bürgerschaft und Übung im Argumentieren verschaffen können.

 

Das Projekt „dialogP“ richtet sich an alle Schulformen ab Klasse 8. Die Veranstaltungstermine beginnen ab April und werden bis Ende dieses Jahres vergeben. Anmeldungen unter:

Weiterlesen …