dialogP in Hamburg 2019


Es ist wieder soweit: dialogP in Hamburg geht in die nächste Runde! 

Auch im Jahr 2019 sind Schülerinnen und Schüler dazu eingeladen, Politik mit Abgeordneten aus Hamburg hautnah zu erleben. Dabei geht es nicht nur um die Auseinandersetzung mit landespolitischen Themen, sondern im Rahmen der bevorstehenden Wahl der Bezirksversammlungen und des Europäischen Parlaments auch um kommunale und europäische Fragen. In Dialogveranstaltungen können Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Themen ihrer Wahl mit Bürgerschaftsabgeordneten, Bezirksversammlungsmitgliedern und ggf. Kandidierenden des Europäischen Parlaments auf Augenhöhe diskutieren, sich eine eigene Meinung bilden und und ihren Standpunkt mit anderen Positionen abgleichen.

dialogP übernimmt im Vorfeld für Ihre Schule die Terminabsprache mit der Hamburgischen Bürgerschaft und stellt Ihnen Materialien zur Vorbereitung und Durchführung der Dialogveranstaltung zur Verfügung.

Das Projekt ist für Ihre Schule kostenlos. Alle Schulformen der Sekundarstufe I und II haben die Möglichkeit, sich zu diesem Schulprojekt in Hamburg anzumelden.

Eine Lehrerfortbildung wird am 17. Januar 2019 von 15-17 Uhr im Hamburger Rathaus stattfinden.

Den Ausschreibungsflyer zum Projekt können Sie hier aufrufen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melden Sie sich bei Interesse bitte zeitnah an. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung eine Interessenbekundung darstellt. Die Auswahl erfolgt nach dem Grundsatz, dass möglichst alle Hamburger Burgerschafts-Wahlkreise vertreten sind.

Zur Anmeldung geht es hier.




dialogP in Hamburg steht unter der Schirmherrschaft

der Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit

&

wird gefördert durch die Hamburgische Bürgerschaft


tl_files/Inhalte/Hamburg/headnavigation-desktop.png



Trailer zum Projekt