dialogP in Baden-Württemberg 2019/2020

Pilotprojekt im Regierungsbezirk Tübingen

Informationen zum Projekt-Ablauf

1. Unterricht

Zunächst findet im Unterricht die inhaltliche Vorbereitung der Dialogveranstaltung statt – es werden Diskussionsthemen und Argumente erarbeitet.

So unterstützen wir Sie:

  • Verschiedene Unterrichtsmaterialien
  • Auf Wunsch (optional): halbtägiger Vorbereitungsworkshop für Schülerinnen und Schüler durch Teamer der LpB (zu Themenfindung und Landespolitik)
  • Fortbildungsseminar für Lehrkräfte zur Projektvorbereitung im Tagungszentrum Haus auf der Alb, Bad Urach am 20. November


2. Dialogveranstaltung

Nun können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen anwenden und die vorbereiteten Themen mit den Landtagsabgeordneten diskutieren.

So unterstützen wir Sie:

  • Terminabsprache mit den Landtagsabgeordneten aller Fraktionen
  • Mögliche Termine ab März 2020 können Sie selbst auswählen
  • Klar strukturiertes Veranstaltungsformat für einen Dialog auf Augenhöhe
  • Materialien für die Dialogveranstaltungen, u.a. Quiz, Glocke, Plakate, Pro- und Kontrakarten

 

tl_files/Inhalte/Baden-Wuerttemberg/Schaubild-Ablauf.png


Und so macht unsere Schule mit:

1. Schüler- und Lehrerschaft sprechen sich gemeinsam ab, ob sie an dialogP teilnehmen möchten
2. Anmeldeformular auf www.dialog-P.de ausfüllen, E-Mail an info@dialog-P.de schicken oder kurz anrufen: Tel: 030 880 666 800
3. Teilnahmebestätigung abwarten, Politik zum Schulfach machen und abschließend mit den Landtagsabgeordneten in einen Dialog treten

Hinweis zur Teilnahme:

Alle Schulformen der Sekundarstufen I und II haben die Möglichkeit, sich zu diesem Schulprojekt anzumelden. Das Projekt ist für die Schulen komplett kostenlos.
Die Anmeldung stellt eine Interessensbekundung zur Teilnahme an dialogP 2019-2020 dar. Da die Anzahl der teilnehmenden Schulen begrenzt ist, melden Sie sich bei Interesse bitte frühzeitig an. Pro Wahlkreis kann eine Schule teilnehmen.

tl_files/Inhalte/Baden-Wuerttemberg/Regierungsbezirk-Tuebingen-web.png












Anmeldeschluss: Sonntag, 13. Oktober 2019


ANMELDUNG


dialogP in Baden-Württemberg findet in Kooperation mit der

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dem

Landtag Baden-Württemberg statt.

                                                                                       

tl_files/Inhalte/Baden-Wuerttemberg/lpb_Logo_4c_3Z.jpg                   tl_files/Inhalte/Baden-Wuerttemberg/LandtagBW-Logo.jpg